translate to english
hoodog:
Defcon-Status-quais
Empfehlung:
Kindle Preissturz

(Werbeanzeige)

Wahl-O-Mat Ergebnis - März 25, 2011 by hoohead

Eindeutige Sache quasi :D

read this entry »

Piratenpartei – jetzt auch bei uns - März 21, 2011 by hoohead

Hatte heute einen Vorortauftrag bei einem Kunden (DSL einrichten *g) und da dachte ich mir, fotografier mal alle Piratenpartei Plakate über die man quasi so stolpert.

Sieht gar nicht so schlecht aus bei uns:

read this entry »

News: Westerwelle Statement zur Piratenpartei - September 26, 2009 by hoohead

Gerade eben auf Pro7 beim Raab:
Westerwelle: “Die Piratenpartei zu wählen ist eine verschenkte Stimme, weil 5% bekommen die eh nicht”.

So kann man natürlich noch in letzter Minute einige unschlüssige Wähler auf seine Seite ziehen, aber ich denke keine Stimme für die Piraten ist verloren – es gilt ein Zeichen zu setzen und die “Großen” dort oben mal zum nachdenken anregen.
Fanaticz, als ich ihm Westerwelles Kommentar schilderte: “Der Westerwelle hat von Politik so viel Ahnung, wie ich vom Toaster” – Recht hat er ;)

Aktuell habe ich mit Logan eine Wette laufen, wieviel Prozent die Piraten bekommen (also wer näher dran ist).
Meine Prognose: 2,7 %
Logan: 5% (tendenziell eher 6%)

Wenn man sich die letzte Woche anschaut denke ich, dass ich den Account zahlen muss – und sollten die Piraten wirklich in den Bundestags einziehen, werde ich hier einen Rapidshare Account verschenken :D
Morgen [X] Piraten ;)

Menue Surprise - September 25, 2009 by hoohead

Mit bedacht wählen, sonst müsst Ihr die Suppe auslöffeln, die Ihr euch selbst eingebrockt habt.

Samstag Abend nicht zu lange feiern, sonst packt Ihr es nicht mehr zum Wahllokal ;)

read this entry »

Der CDU schlottern die Knie - September 24, 2009 by hoohead

Gefunden auf Spitzblog

Warum die Piraten wählen? - September 23, 2009 by hoohead

Ich denke, dieses Video bringt es gut auf den Punkt.

read this entry »

Deutschland und die Kontrollneurose - September 23, 2009 by hoohead

Wie wir Deutschen von der übrigen Welt wahrgenommen werden, ist uns Deutschen doch egal – oder etwa doch nicht?

Gerne werden die Deutschen als bürokratisch und kleinkariert bezeichnet.

Zum Teil gelten wir als arrogant und wenn wir im Urlaub unseren Sonnenplatz sichern wollen, erinnert das eher an einen strategischen Kriegseinsatz als an Urlaub.

Wir Deutschen sind alle ausländerfeindlich.

In vielen dieser Aussagen steckt eine Menge Wahrheit – aber ein Volk kann sich auch ändern.

Besonders die jüngere Generation, die sich Ihre Meinung nicht mehr von den “Alten” vorkauen lassen muss, geht hier ganz andere Wege.

Kontakt zu fremden Kulturen und Ansichten kann eine Bereicherung für Jeden sein, egal auf welchem Kontinent er lebt.

Sich das Beste aus diesen unterschiedlichen Ansichten herauspicken und seinen eigenen Lebensweg zu gestalten, sind meiner Meinung nach ein echtes Geheimrezept.

Wie gespannt die Österreicher unseren Wahlkampf verfolgen und was Ihre Ansichten sind, konnte ich beim ORF (at) nachlesen.

Ein schöner Artikel, meiner Meinung nach.

Zum Artikel geht’s hier.

Piratenpartei im heute journal - September 21, 2009 by hoohead

Im heute journal wurde über die Piratenpartei berichtet.

Der Youtube user yuppiedeadhead1 hat dieses Video auf Youtube zur Verfügung gestellt.

read this entry »

Die Wahlwoche hat begonnen. - September 21, 2009 by hoohead

Nächsten Sonntag ist es so weit, dann dürft Ihr endlich eure Stimme eurer Partei geben.

Ich für meinen Teil nutze die letzte Woche noch, um ein bischen Öffentlichkeitsarbeit in unserem Computerladen zu machen.

Wer ähnliches plant, hier bekommt Ihr offizielle Flyer der Piratenpartei.

Hier noch ein schöner Artikel auf Welt-Online zum Thema Piratenpartei.

Die ganze Wahrheit ist ganz anders! - September 20, 2009 by hoohead

Nachdem die ersten “Hetzkampagnen” auf Youtube gegen die Piratenpartei zu finden sind (Titel:Wahlwerbung der Piraten), im Vor- und Abspann aber politisch korrekt versucht wird den Anschein zu erwecken, der Beitrag hätte nichts mit der Piratenpartei zu tun – haben die Piraten nun mit einem sachlich korrekten Video geantwortet.

Ein gewisses Maß an Lustigkeit will ich diesem “falschen Video” gar nicht abstreiten, trotzdem haben die Macher meiner Meinung nach nicht die Eier sich zu Ihrem Werk öffentlich zu bekennen.

read this entry »

« old entrys
 

Valid XHTML 1.0 Transitional

Besucher heute: