hoohead Antwortet

Ab und zu kommen Leseranfragen über meinen Mailer rein und in der Regel beantworte ich die Mails auch.
Wer die Frage in dem Mailer nach der Veröffentlichung mit Ja beantwortet, läuft Gefahr, dass seine Frage hier veröffentlicht wird.
So auch die gestrige Anfrage von hoschi111:

Hoohead,
ich hatte gerade einen Geistesblitz der mein Weltbild erschütterte.

Heißt dein Internetpseudo übersetzt sowas wie „Wasserkopf“?
H20-K.O.P.F -> H + 2-o + Kopf (Head) -> Hoohead.

Hab ich ein ewiges Internetgeheimnis gelüftet?

In Liebe,
dein hoschi111

hoohead Antwortet:

Lieber hoschi111,

da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. Meinen Nick habe ich mir 2003 ausgedacht, als ich in einer schweren Identitätskrise steckte.
Mit auf der Liste standen „the chosen 0ne“ oder „black-mamba-scripter“. Auf einer Autofahrt von Karlsruhe Richtung Stuttgart überholten wir einen LKW und da stand dann irgendwas von H2O auf der Plane … und da fiel es mir wie Schuppen von den Augen.

Ein Gedanke zu „hoohead Antwortet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA-Bild

*